Startseite Kontakt Anfrage Impressum Startseite
Wo beginnt Gewalt? Wie entstehen Konflikte? Schulklassen Tagesprogramme Klassenfahrten Kennenlernwoche Teamtraining Zukunftswerkstatt Sozialtraining AG Training Abschlussfahrten Naturführungen

Antigewaltseminars für Jugentliche und Schüler, mit Gewalt und Konflikten richtig umgehen lernen


viertägigen Antigewaltseminar
neue Verhaltensmuster

Fairhandeln- gewusst wie?

Wo beginnt Gewalt? Wie entstehen Konflikte? Welche Ursachen gibt es und wie gehe ich mit Gewalt um? Während unseres viertägigen Antigewaltseminars arbeiten wir systematisch am Thema und üben neue Verhaltensmuster ein, die Gewalteskalation verhindern helfen. Dabei wechseln sich aktive, handlungsorientierte Aktionen und kleine theoretische Einheiten ab. Reflektierte Selbst- und Gruppenerfahrungen ermöglichen nicht nur eine intensive Auseinandersetzung mit diesem Thema sondern sorgen auch für persönliche Herausforderungen, Spaß und Abwechslung. Unsere hervorragend ausgebildeten Trainer verfügen über ein breit gefächertes Expertenwissen und sind pädagogisch geschult, um Sie und Ihre Klasse sicher und kompetent durch das Seminar zu begleiten.

Weitere Informationen zu Programm und Unterkunft geben wir gern in einem persönlichen Gespräch an Sie weiter!


intensive Auseinandersetzung

Konflikttraining Dresden
Sachsen Konflikttraining

Konflikttraining (Beispiel)

1. Tag
- Sensibilisieren „mit offenen Augen durch die Welt“
- Ankunft bis ca. 13.00 Uhr
- Begrüßung der Gruppe
- Haus- und Geländeführung
- Bezug der Zimmer
- warmes Mittagessen
- Interaktionswanderung - Übungen zum Thema Gemeinschaft
- Freizeit
- Kleingruppenarbeit zum Thema - Gewaltstrahl - Definition von Gewalt
- 18.00 Uhr Abendbrot
- Freizeit

2. Tag
- Wahrnehmen „Grenzen erkennen und akzeptieren“- 8.00 Frühstück
- Präsentation der Arbeitsergebnisse des Vortages im Plenum
- geführte Wanderung zum Fels
- Klettern und Abseilen am Naturfels
- Mittagslunch vor Ort
- geführte Wanderung zum Haus
- Freizeit
- Kleingruppenarbeit zum Thema - Formen von Gewalt, - Entstehung von Konflikten: Eisbergmodell
- Abendbrot
- Freizeit

3. Tag
- Kooperieren „gemeinsam sind wir stark“
- 8.00 Frühstück
- Präsentation der Arbeitsergebnisse des Vortages im Plenum
- Teameinteilung
- geführte Wanderung zur Schlucht
- Seilbrückenaufbau
- „TÜV- Abnahme“ und Auswertung
- Befahren der Seilbrücke
- Mittagslunch vor Ort
- geführte Wanderung zum Haus
- Freizeit
- Kleingruppenarbeit - Konflikte gewaltfrei lösen ,- Handlungsalternativen in Konfliktsituationen, - Hilfe holen ist nicht petzen
- Abendbrot
- Freizeit

4. Tag
- fair Handeln „gewusst wie“
- 8.00 Frühstück
- Präsentation der Arbeitsergebnisse des Vortages im Plenum
- Klassenvertrag
- Abschlussauswertung im Plenum
- Verabschiedung der Klasse
- 12.00 Uhr Mittagessen
- Freizeit oder Abreise


Leistung:
- 2 Trainer
- Programmvorbereitung und Durchführung
- Material/ Ausrüstung für alle Aktivitäten
- Versicherung aller Teilnehmer
- Bilder- CD

Voraussetzungen:
- ab 15 Personen, 7. bis 10. Klassenstufe
- mitzubringen sind wetterfeste Bekleidung, festes Schuhwerk, Trinkflasche,
Tagesrucksack, kleines Lunchpaket

Preis:
- 4 Tagesprogramm ab 64,00 EUR/ Person inkl. MwSt.


Konflikttraining Schulklassen


Kontakt | Anfrage | Impressum

Kontakt Startseite Anfrage Impressum Startseite Kinder- und Jugendarbeit Tagesprogramme Eigene Grenzen (Selbst-) Vertrauen Gruppenfreizeiten Ausbildungsbetriebe Soziale Kompetenz Kennenlernwoche Teamtraining Aktivwoche Aktivtage Verbände/Vereine Traincentives Adventureparcours Aktivtage Schulklassen Tagesprogramme Klassenfahrten Kennenlernwoche Teamtraining Sozialtraining AG Training Abschlussfahrten Naturführungen